donana.de
Das Informationsportal für ältere Menschen- Informationen und Fachartikel




Geld verdienen als Rentner

Wer seinen Rentenbescheid betrachtet, der muss manchmal schockiert feststellen, dass die Altersrente nicht wirklich ausreichen wird, um den aktuellen Lebensstandard zu halten. Dabei treten dann Existenzsorgen sein, die durchaus den Alltag belasten können.
Wer seinen Rentenbescheid betrachtet, der muss manchmal schockiert feststellen, dass die Altersrente nicht wirklich ausreichen wird, um den aktuellen Lebensstandard zu halten. Dabei treten dann Existenzsorgen sein, die durchaus den Alltag belasten können. Wer dann das Rentenalter erreicht und erkennt, das dringen noch ein Zuverdienst her muss, der fragt sich unweigerlich, wie er dies alles leisten soll. Doch inzwischen gibt es auch viele Jobs für Rentner, bei denen keine schweren Arbeiten mehr verrichtet werden müssen. Das Internet öffnet dazu Tür und Tor und die Verdienstmöglichkeiten sind nicht einmal als schlecht zu bezeichnen.


Seniorenarbeit in der Realität

Doch soll sich zuerst der Realität zugewendet werden, wenn es um die Arbeit für Senioren geht. Hier gibt es einige Möglichkeiten, wie sich ein Rentner ohne großen körperlichen Aufwand Geld verdienen kann. Ein Beispiel hierfür ist Büroarbeit. Wer ohnehin in diesem Metier tätig war, kann auch gleich an diesem Punkt wieder einsteigen und sich einen durchaus gut bezahlten Job ergattern, der die Rente deutlich aufbessert.

Auch als Haushaltshilfe bei einfachen tätigen werden Rentner gerne gesehen und hier können auch gleich neue Kontakte aufgebaut werden. Dabei sind diese Stellen natürlich nicht so gut bezahlt, wie dies bei einem echten Arbeitgeber der Fall ist, doch häufig reicht schon ein kleines monatliches Gehalt aus, um die größte Not abzumildern.

Letztlich gibt es auch viele Unternehmen, die angestellte in Heimarbeit Suchen, um einfache Tätigkeiten zu erledigen. So kann sich mit einem Homeoffice Job schon ein ganzes Gehalt hinzuverdient werden, denn hier sparen die Unternehmen kosten und nehmen gerne ältere Menschen, für die keine Sozialbeiträge mehr abgeführt werden müssen.

Rentner im Internet

Doch besonders das Netz bietet Senioren eine deutliche Chance darauf, sich etwas hinzuverdienen zu können.
Zb. kann man mit Bitcoins Geld verdienen. Hierzu kann man sich an Mining Pools beteiligen. Bitcoins kaufen und darauf spekulieren, dass der Wert steigert oder wenn man technisch versiert ist, kann man auch selst Bitcoins schürfen.

Wer aber zum Beispiel gut schreiben kann, der kann mit der Erstellung von Texten einen beträchtlichen Betrag verdienen. Dies geschieht einfach vom heimischen Schreibtisch aus und man muss nicht einmal mit den Kunden in Kontakt treten.

Auch das beantworten von Mails, das Teilnehmen an Studien oder das führen von Korrespondenz für Unternehmen, kann in diesem Bereich sehr lukrativ sein. Schon mit wenigen Stunden am Tag kann hier ein recht gutes Einkommen erzielt werden.

Wer sich mit der Technik etwas mehr auskennt und zudem noch eine Passion besitzt, der kann sogar mit dem Bloggen anfangen. Hier können Videos online gestellt oder Ratschläge für das Leben erteilt werden. Solche Blogs werden, wenn sie genügend Besucher haben dann auch mit Werbung gesponsort, sodass aus dieser ein Einkommen entstehen kann. Besonders ein eigener Youtube-Kanal kann wunder bewirken und heute ist es nicht mehr unüblich, dass auch Rentner hier Einblicke in ihr Leben bieten.

Affilliate Marketing

Ein Geschäft, das jeder durchführen kann ist das Affiliate Marketing. Hierbei werden über den eigenen Shop oder die eigene Website die Produkte anderer verkauft. Von jedem Verkauf erhält der Betreiber der Seite dann einen Prozentsatz ab, sodass hieraus ein wahrhaft hohes Einkommen entstehen kann.


Kategorie: Finanzen