Zum Inhalt springen

admin

Wellnessurlaub für Senioren

  • von

Wenn Senioren Urlaub machen, dann aber richtig. Am besten ein Kur-oder Wellnessurlaub, ganz ohne Stress.

Senioren ab 55 Jahre bevorzugen eher Kuren in Heilbädern. Dort suchen sie Erholung und Entspannung, alles Gute für ein seelisches Wohlbefinden. Da ältere Menschen sehr wählerisch sind und besondere Ansprüche stellen, richten sich viele Senioren-Wellnesshotels und Kuraufenthalte nach den Wünschen ihrer Gäste.
Ein Wellnessurlaub für Senioren, wirkt sich sehr gut auf Ihr Immunsystem aus. Weiterlesen »Wellnessurlaub für Senioren

Krankenversicherung für Rentner

  • von

Für die Rentenbezieher gibt es auch den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz. Die KVdR gewährleistet das. Der Versicherte muss seit der erstmaligen Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis zur Rentenantragstellung mindestens neun Zehntel der zweiten Hälfte des Zeitraums Mitglied der Krankenversicherung gewesen sein. Es kann die gesetzliche Krankenversicherung oder die Familienversicherung sein. Die Mitgliedschaft in der KVdR wird mit der zuständigen Krankenkasse besprochen.
In der früheren DDR werden die Mitgliedschaftszeiten der Sozialversicherung genau so angesehen wie Pflichtversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Für selbständige Künstler, Vertriebene usw. gibt es einen erleichterten Zugang zur KVdR.Weiterlesen »Krankenversicherung für Rentner

Altersteilzeit – Übergangsphase in die Rente

  • von

Für Arbeitnehmer, die das 55. Lebensjahr vollendet haben, hat die Regierung in Deutschland und auch in Österreich ein neues Modell geschaffen: die Altersteilzeit. Diese soll für den Arbeitnehmer eine Übergangsphase darstellen, in welcher der Ruhestand vorbereitet wird. Der Arbeitnehmer kann nun kürzer treten und so einen langsamen Übergang zum Rentnerdasein schaffen. Zweites und bedeutenderes Anliegen der Altersteilzeit ist es, durch das verkürzte Arbeiten der älteren Beschäftigten Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen. Dies kann durch die Übernahme eines Auszubildenden im eigenen Betrieb erfolgen oder aber durch Einstellung eines bei der Agentur für Arbeit als arbeitslos gemeldeten Arbeitnehmers. In beiden Ländern wird dies dann sogar über die Agentur für Arbeit gefördert.
Weiterlesen »Altersteilzeit – Übergangsphase in die Rente

Seniorenbedarf

  • von

Das Älterwerden ist unabänderlich. Lange zeit verschloss die Gesellschaft nur zu gerne die Augen davor und kümmerte sich nicht um die damit einhergehende Änderung der Bedürfnisse. Ältere Menschen wissen es nur zu gut, dass es in ihrer Lebenswelt, ob nun in einem Heim oder zu Hause, meist an dem notwendigen Seniorenbedarf mangelt. Deswegen sollten Sie sich schon frühzeitig darüber informieren, welche Gebrauchsgegenstände oder Wohnungsveränderungen nötig sind. Weiterlesen »Seniorenbedarf

Bestattungen

  • von

Bestattungsunternehmen und Beerdigungsinstitute bieten eine breite Auswahl an unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten an. Bestattungen kann man bei Beerdigungsinstituten in Auftrag geben, sie sollten einfach, unkompliziert, kostengünstig und diskret zu realisieren sein. Günstig ist es, wenn durch das Beerdigungsinstitut vorher schon Vorsorgeanlagen für die Beerdigung mit dem zu Versterbenden abgeschlossen wurden. Hierzu zählen u.a. eine kostenlose Vorsorgeberatung, Vorsorgeverträge, Beratungen über Finanzierung der Bestattung / Ratenzahlung, Abschluss einer Sterbeversicherung und eine vorzeitige Hinterlegung von Geld bei der deutschen Bestattungsvorsorge.Weiterlesen »Bestattungen

Steuererklärung für Rentner

  • von

Neue Gesetze, neue Regelungen, neue Bewegung und Veranlagung für Rentnerinnen und Rentner. Seit dem Jahr 2005 finden wir neue Gesetze die auch diese Personengruppen ansprechen. Auch diese sind verpflichtet bei Überschreiten oder Erreichen von gewissen Grenzen des Einkommens eine Steuererklärung abzugeben. Versicherungsagenturen helfen ebenso gerne bei der Einkommensteuererklärung. Bescheinigungen können ausgestellt werden, so dass ein Weg und die einfache Arbeit für Rentner erleichtert und nicht zu mühsam erledigt werden muss. Weiterlesen »Steuererklärung für Rentner

Inkontinenz im Alter

  • von

Das Wort Inkontinenz findet in der lateinischen Sprache seinen Ursprung ( continenzia – Zurückhalten) und bedeutet das Unvermögen, etwas zurückzuhalten. Wie auch bei vielen anderen Organen im menschlichen Körper, zeigt auch die Blase im Alter Abnutzungserscheinungen.

Da mit fortschreitendem Alter auch die Erkrankungen zu nehmen, besteht ein erhöhtes Risiko nicht nur an einem kleineren Fassungsvermögen der Blase zu leiden, sondern auch an Inkotinenz zu erkranken.Weiterlesen »Inkontinenz im Alter

Seniorenmobil

  • von

Mobil im Alter

Für die meisten Menschen ist es ein erstrebenswertes Ziel, sich auch im Alter ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität zu bewahren. Hierfür ist es sehr wichtig, mobil zu bleiben und nicht immer auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen zu sein. Gerade Menschen, denen das Laufen sehr schwer fällt, haben im Alter oftmals Probleme, sich ihre Selbständigkeit zu bewahren. Ein effektives Hilfsmittel für solche Leute ist ein so genanntes Seniorenmobil. Im Folgenden sollen knapp die Vorteile eines solchen Fahrzeugs dargestellt werden.

Weiterlesen »Seniorenmobil

Hörgeräte

  • von

Das Hörgerät ist in unserer heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Millionen von Menschen auf der Welt verwenden es täglich und ohne es, könnten viele ältere, aber auch junge Menschen das Leben nicht mehr mit allen Sinnen genießen. Vor gut 110 Jahren hingegen, wäre dies noch undenkbar gewesen. Hörgeräte waren schwer und klobig, benötigten zu allem Überfluss noch eine Steckdose, da sie nur stationär betrieben werden konnten.

Vor dieser Zeit gab es noch nicht einmal elektronisch verstärkte Hörgeräte. Man behalf sich mit Hörnern oder anderen mechanischen Hilfen, die man sich ans Ohr hielt. Meist verschlimmerten sich die Beschwerden der Geschädigten jedoch.

Weiterlesen »Hörgeräte

Seniorensport – Gesund und aktiv bleiben

  • von

Dass Sport gesund ist, weiß jeder. Aber wie wichtig gerade Seniorensport genommen werden sollte, ist vielen älteren Menschen noch nicht genügend bewusst.

Ältere Leute, die sich vielleicht jahrzehntelang nicht sportlich betätigt haben, unter allerlei gesundheitlichen Beschwerden leiden oder auch Übergewicht mit sich herum schleppen, denken häufig, dass es nun zu spät dafür ist, noch mit Seniorensport anzufangen. Viele haben auch den Schulsport in schlechter Erinnerung, wo sie schon in jungen Jahren keine gute Figur abgegeben haben.
Weiterlesen »Seniorensport – Gesund und aktiv bleiben