donana.de
Das Informationsportal für ältere Menschen- Informationen und Fachartikel




Seniorenurlaub

Ein Seniorenurlaub ist ein Sonderangebot, bei dem die Reiseveranstalter ihr Angebot den Bedürfnissen der Generation 50 Plus anpassen. Rentner sind eine sehr gute Zielgruppe für die Reisebüros – sie haben sowohl Zeit als auch Geld. Heutzutage sind viele Senioren gesünder und in besseren Kondition als es früher der Fall war, aber man kann die Tatsache nicht verändern, dass die Senioren halt weniger leistungsfähig sind und öfter gesundheitlichen Beschwerden haben und deswegen tut ihnen Urlaub gut. Die Reisebüros bieten deswegen oft viele Pauschalreisen an, damit die Senioren nichts selber organisieren müssen.

Viele Menschen fühlen sich im Alter allein und verlassen, deswegen ist es wichtig, dass es im Urlaub viel gemeinsam unternommen wird und dass die Senioren unter sich sind und so viele Gespräche führen. Die 50plus Reisen sind auch so angepasst, dass es zu keinen körperlichen Überforderungen kommt – es bleibt immer viel Zeit zum Ausruhen. Wer es trotz dem Alter abwechslungsreich mag, kann auf einen klassischen Hotelurlaub verzichten und eine Busfahrt oder Kreuzfahrt buchen, was bei den Senioren heutzutage immer beliebter wird. Hier können die Senioren entweder die ruhige Zeit an Deck zu verbringen, oder aber die prächtigen Sonnenuntergänge betrachten. Sie werden auch was das Essen und Trinken angeht gut versorgt und auch an der Vergnügung fehlt es nicht. Am Abend spielen die Senioren entweder Karten, oder sie sprechen miteinander und tauschen sich zum Thema Enkelkinder und Krankheiten aus. Einige mögen es auch riskant und spielen im Casino eine Runde Roulette. Viele Senioren hatten in den Schuljahren keinen Fremdsprachenunterricht, deswegen achten die Reiseveranstalter darauf, dass die Reiseleitung auf Deutsch statt findet. Für diejenigen, die ihrem Körper im Seniorenurlaub zugleich etwas Gutes tun möchten, sind die Thermen genau die richtige Auswahl. Das Wasser mit heilenden Wirkung ist warm und lindert die häufig auftretenden Gelenkschmerzen. Kombiniert mit Wassergymnastik und leichteren Bewegungen hat es auch eine Wirkung eines Jungbrunnen.
Oft entscheiden sich die Senioren, nach Italien und nach Österreich zu fahren, weil die beiden Länder nicht allzu weit entfernt sind, denn weite Busreisen und das ewige Sitzen tun in den Jahren nicht richtig gut. Sie bieten aber alles an, was das Seniorenherz begehrt – schöne ruhige Landschaft gutes Essen und die Sehenswürdigkeiten. Das Ziel kann ein Hotel sein, aber auch ein Bauernhof oder ein Weingut ist keine seltene Alternative. Auch die Senioren liegen im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut – ganz im Gegenteil – es werden Ausflüge in die nah gelegene Städte gemacht, was die Senioren auch mögen sind aber auch die Wandertouren in den Bergen.

Es gibt auch viele, die auch in dem höheren Alter sportlich aktiv und topfit sind. Für die ist ein Golfurlaub eine gute Alternative, weil es Spaziergänge mit viel Bewegung kombiniert und die Senioren atmen frische Luft ein. Aber auch Fastenangebote auf dem Gutshof in Bastorf sind eine Alternative. Was ihnen auch gut tut, ist auf jeden Fall ein Wellness Urlaub. So bleiben sie lange fit und agil.


Kategorie: Freizeit & Hobby ~ Gesundheit ~ Urlaub & Reisen