donana.de
Das Informationsportal für ältere Menschen- Informationen und Fachartikel




Seniorentelefon

Das Telefon ist auch für ältere Menschen ein wichtiges Kommunikationsmittel, um mit ihren Angehörigen in Kontakt zu bleiben. Leider ist die technische und motorische Handhabung herkömmlicher Telefone oftmals schwierig und kompliziert, denn die guten alten Apparate mit Hörer sowie Wähl-bzw. Tastenscheibe wurden durch kleine schnurlose Geräte ersetzt. Es ist es besonders für Menschen die unter altersbedingte Krankheiten, wie z.B. Parkinson leiden, oftmals eine Herausforderung die kleinen Zahlentasten auf Grund der eingeschränkten Beweglichkeit zu bedienen. Hinzu kommt, dass die Sehkraft auch im Alter nachlässt und die Zahlen sehr schwer auf dem Telefon erkennbar sind.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Lebenserwartung steigt und das Durchschnittsalter der Bevölkerung immer größer wird, hat sich die Industrie auch darauf eingestellt und die hohe Kaufkraft der Senioren erkannt.
So wurde mit dem Seniorentelefon ein Gerät entwickelt, dass sich speziell den Bedürfnissen älterer Menschen in der Handhabung anpasst. Auch in technischer Hinsicht sind die Hersteller dazu übergegangen diese Geräte immer einfacher zu gestalten. Die Tasten sind größer und liegen weiter auseinander um so die Bedienung zu erleichtern. Die Mannigfaltigkeit der Seniorentelefone macht es Ihnen möglich sich für das richtige und Ihren Wünschen angepasstes Gerät zu entscheiden. Sie können zwischen einer fest installierten oder auch mobilen Variante wählen. Wobei sich Letzteres sehr für Gehbehinderte Menschen eignet um das Seniorentelefon stets in der Nähe zu haben, damit Sie keinen Anruf verpassen.
Natürlich können Sie auch ein Seniorentelefon mit Kurzwahltasten erwerben. So ist es für Sie nicht nur möglich die wichtigsten Nummern mit einem Tastendruck zu wählen, sondern diese auch zum Beispiel mit einem Foto visuell kenntlich zu machen. Die Notfalltaste ist bei den meisten Geräten ebenfalls integriert, die es Ihnen ermöglicht schnell die Notfallzentrale zu erreichen.
Weiterhin können Sie sich auch einige Modelle um den Hals hängen. Diese Modellausführung ist besonders für Senioren geeignet die zu Stürzen neigen oder oftmals unter Schwindelgefühlen leiden. Da Sie so das Seniorentelefon griffbereit haben, ist es Ihnen bei einem eventuellen Sturz möglich, selbstständig und schnell die Notfallzentrale zu alarmieren.

Im Fall, dass auch das Seniorentelefon in herkömmlicher Ausführung für Sie schwer zu handhaben ist, gibt es auch Sondermodelle die sich nur auf das wesentliche beschränken. Dieses Seniorentelefon verfügt dann nicht über ein vollständiges Tastenfeld, sondern nur über Kurzwahltasten, die dann nur mit den wichtigsten Nummern von Verwandten oder Bekannten bzw. Pflegedienst belegt werden. Die Notruftaste ist auch hier integriert.

Das Seniorentelefon ist somit eine sehr große Hilfe bei den kleinen und großen Tücken im Alltag und gestaltet Ihr Leben in einigen Bereichen ein bisschen einfacher. Es ist mittlerweile fast unverzichtbar bei der schnelllebigen Gesellschaft, in der wir leben. Und so haben Sie einen große Möglichkeit am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Das Seniorentelefon wird Sie dabei unterstützen und eines Ihrer wichtigsten Kommunikationsmittel in Ihrem Alltag.


Kategorie: Hilfsmittel ~ Wohnen