donana.de
Das Informationsportal für ältere Menschen- Informationen und Fachartikel




Seniorenmode

Haben Sie immer noch das Bild des Rentners im Kopf, der seine letzten Jahre auf der Gartenbank vor seinem Haus verbringt? Erfreulicherweise dürfen wir immer älter werden und die neue Seniorengeneration hat nichts mehr mit mit dieser alten Vorstellung gemein. Senioren sind aktiv und jung geblieben und fühlen sich auch so. Sie wollen sich gewiss nicht in ein bestimmtes Schema pressen lassen, sondern leben ihr Hobby, ihre Neigungen, ihr Leben zusammen mit Ihren Partnern, Freunden und ihrer Familie aus.

Sicherlich ist es jedoch ein Irrtum, nun einfach zu glauben, dass Senioren sich eben genauso kleiden, wie 20-Jährige. Seniorenmode soll und muss den Erwartungen und Wünschen einer zunehmend anspruchsvolleren Kundschaft entsprechen, seien es Damen oder Herren. Natürlich muss Seniorenmode modisch sein und dem Trend der Saison folgen. Die Materialien sollen weich und angenehm zu tragen sein und frische, flotte Farben sind gut fürs Gemüt. Bequemlichkeit, gepaart mit modischem Schick sind die Hauptmerkmale, die gefordert werden.
Seniorenmode sollte auch auf die besonderen Anforderungen eingehen, die etwas ältere Menschen zweifellos eben auch haben. Viele bevorzugen die klassischen Schnitte, die ein wenig schmeicheln und auch so manches kaschieren; man hat eben die eine oder andere Problemzone, die auch gerne ein wenig versteckt wird. Es müssen auch Über- und Kurzgrößen angeboten werden; dem Körper eines älteren Menschen angepasst.
Speziell bei Wäsche sollte die Mode für Senioren ein besonderes Augenmerk auf Mode zum Wohlfühlen werfen. Wäsche trägt man ja direkt auf der Haut. Thermowäsche soll funktionell sein und trotzdem leicht und nicht auftragend, nicht sichtbar sein. Wer zeigt schon gern, dass er einen Nieren- oder Knieschutz trägt? Das muss sitzen, bequem sein und darf schon gar nicht auffallen.
Schuhe: sicherlich ein weiterer ganz wichtiger Bestandteil von Seniorenmode. Ein Schuh soll modisch und chic sein. Sportschuhe müssen oft extremen Anforderungen entsprechen. Sie sollen vor Verletzungen und Überbelastung schützen. Bei jedem Menschen, aber ab eines gewissen Alters hat man ganz spezielle und sehr hohe Anforderungen an sein Schuhwerk.
Die Schuhe müssen die Füße schonen, optimalen Halt und leichten, angenehmen Tragekomfort bieten. Medizinischen Schuhen sollte man das nicht sofort ansehen, sondern sie dürfen gerne einen gewissen modischen Pfiff bieten. Badeschuhe müssen absolut rutschfest sein.
Bademode, eine weitere Herausforderung für die Mode für Senioren. Auch hier gilt, chic, fesch, bequem und doch den Anforderungen eines nicht mehr ganz jungen Körpers genügend.
Schließlich muss Seniorenmode auch an die Menschen denken, die die eine oder andere körperliche Beeinträchtigung oder gar Behinderung haben. Diese Menschen möchten heute voll am Leben teilhaben. Die Einschränkungen sollen so gering als nur möglich sein. Passende Kleidung und Schuhe können hier eine sehr große und gerne angenommene Hilfe sein. Zum Glück verfügen wir heute über Materialien, die hier auf fast alle individuellen Bedürfnisse eingehen.
Schließlich muss Seniorenmode auch problemlos waschbar, hygienisch und pflegeleicht sein, denn man liebt sie ja und will sie länger tragen können.


Kategorie: Freizeit & Hobby ~ Kleidung & Mode